Mühlenarzt oder Mühlenbauer

Mühlenarzt, Kunst-Meister oder in späterer Zeit Mechaniker nannte man im Mittelalter Menschen, die Mühlen bauten oder reparierten. Man kennt für sie auch die Bezeichnungen Mühlenpächter, Mühlmacher oder Mühlenmeister. In Nürnberg sehr bekannt war der Mühlenarzt und Mechanikus Wilhelm Spaeth, nach … Weiterlesen

Mittelalterliche Mühlen in Nürnberg

Die mittelalterlichen Mühlen in Nürnberg Die Pegnitz durchströmt Nürnberg von Osten nach Westen und wurde im Mittelalter wie alle Flüsse auf vielfältige Art genutzt. Sie lieferte Trink-, Wasch- und Löschwasser, Färber und Gerber nutzten sie ebenso wie die Brauer und … Weiterlesen

Großweidenmühlen

Verlässt man die Stadt entlang der Pegnitz nach Westen kommt man hinter der Hallerwiese zur Großweidenmühle. Auf der Sebalder Seite gegenüber der Kleinweidenmühle befanden sich hier seit dem Mittelalter mehrere Mühlenanlagen, die voneinander unabhängig waren. Ursprünglich waren die Weidenmühlen zusammen … Weiterlesen

Obere Karlsbrücke

Die Obere Karlsbrücke oder Südliche Karlsbrücke in Nürnberg Der Name „Karlsbrücke“ für die Brücke, die die Trödelmarktinsel mit den Stadtteilen Sebald und Lorenz verbindet, ist irreführend. Es handelt sich eigentlich um zwei Pegnitzbrücken, die sich im Alter und ursprünglich auch … Weiterlesen

Museumsbrücke

Die Museumsbrücke in Nürnberg Die Museumsbrücke ist, damals wie heute, eine wichtige Verbindung zwischen Lorenzer und Sebalder Stadthälfte. Keine andere Brücke in Nürnberg hatte in ihrer Geschichte so viele weitere Namen, von denen sich aber die meisten nicht durchsetzen konnten. … Weiterlesen